Nächste Kart Termine

23.02.2018 17:00-19:00
Sportlerehrung Remseck
24.03.2018 13:00-14:30
Neubürgerempfang
29.04.2018 00:00
JKS Eschach
06.05.2018 00:00
JKS Bittenfeld
13.05.2018 00:00
JKS Allmersbach

23.06.

der 15. Aldinger Jugend-Kart-Slalom fand auch dieses Jahr wieder in Pattonville statt.

Mit 99 Fahrern am Start, war es für den 7.Rems-Murr-Slalom eine sehr hohe Teilnehmerzahl.

Gestartet wurde mit der Klasse 5 bei bedecktem Himmel, welcher sich zur Mitte

des zweiten Laufs in Regen verwandelte. Somit hatten die letzten Fahrer die schlechteren

Karten. Die Klasse 3 startete anschließend mit Intermediate Reifen, weil die Strecke

noch sehr naß war. Hier hatten die ersten Fahrer das Nachsehen, da die Fahrbahn

nach ca. 1/3 der Starter bereits fast trocken war und die letzten Fahrer wieder vollen

Grip auf den Asphalt brachten. Der Rest der Veranstaltung verlief reibungslos und konnte

bei sonnigem Wetter zeitig beendet werden.

Unsere Fahrer vom MSC haben am heutigen Heimrennen sehr gute Ergebnisse erzielt

alt

Klasse 5    Schneider Timo   Platz 1

Klasse 3    Rissling Marc     Platz 1

                Raimann Tim      Platz 3

                Wentz Jonas       Platz 6

                Friedrich Pascal  Platz 8

                Arbanas Tizian    Platz 14

Klasse 2    Retzlaff Linus      Platz 14

Klasse 1    Friedrich Marcel   Platz 6

                Tahiraj Ardonit     Platz 7

Die Fahrer in der Mannschaftswertung waren Timo, Tizian und Pascal

                              alt

und haben für den MSC Aldingen den 1.Platz raus gefahren.

Die Gesamtergebnisse aller Klassen stehen hier zum download.

 

Einen herzlichen Dank nochmals an alle Helfer, Streckenposten und Sachrichter.

Denn ohne Eure Unterstützung hätte eine solche Veranstaltung nicht statt finden können.

14.07.

an diesem Sonntag fand der erste Endlauf zur württ. ADAC Kart-Slalom-Meisterschaft

statt. Vom MSC haben sich 3 Fahrer qualifiziert Marcel Friedrich, Tizian Arbanas und

Timo Schneider. Es wurden 2 Wertungsläufe gefahren.

Marcel Friedrich startete in der Klasse 1. Er belegte Platz 17 und 22.

In der Gesamtwertung erreichte er somit Platz 20.

Tizian Arbanas startete in der Klasse 3. Er belegte Platz 5 und 6.

In der Gesamtwertung reichte es für Platz 6.

Timo Schneider startete in der Klasse 5. Er belegte Platz 2 und 7.

In der Gesamtwertung reichte es für Platz 3.

 alt

24.11.

an diesem Sonntag wurden alle gewerteten Fahrer der Rems-Murr

Jugend-Kart-Slalom Meisterschaft mit Pokalen und Medaillen geehrt.

Auch hat sich der MSC Backnang ein rundes Rahmenprogramm einfallen lassen.

Unter anderem auch ein Beitrag von der Hochschule Aalen

über das E-Motion Programm und der Formel Student.

alt

Die Gesamt/Endergebnisse unserer Fahrer im einzelnen seht Ihr unter Erfolge.

Was ist Jugend-Kart Slalom?

Wie der Name schon sagt, geht es hier um Slalom-Rennen. Das heißt, wir fahren nicht auf einer Rennstrecke, sondern auf einer genug großen Teer/Pflasterfläche, wo dann einzeln versucht wird, so schnell wie möglich um einen Parcours zu fahren, der aus Pylonen gebildet ist. Die Schwierigkeit dabei ist, die Strecke so zu fahren, dass man möglichst keine Zeit verliert und keine Pylone außerhalb der Markierung verschiebt oder umwirft. Denn die zwei Strafsekunden für einen Pylonenfehler, die zur Gesamtfahrzeit addiert wird, kann man sich meist nicht erlauben!

Hier ein Video, wie eine Slalom-Fahrt auf dem Parcour aussehen kann.      alt

An den Kart Slalom Veranstaltungen 2018 können Jugendliche in folgenden Klassen teilnehmen:

Klasse 0 Jahrgänge 2012 (6 Jahre)
Klasse 1 Jahrgänge 2011 / 2010 / 2009 (7 - 9 Jahre)
Klasse 2 Jahrgänge 2008 / 2007 (10 - 11 Jahre)
Klasse 3 Jahrgänge 2006 / 2005 (12 - 13 Jahre)
Klasse 4 Jahrgänge 2004 / 2003 (14 - 15 Jahre)
Klasse 5 Jahrgänge 2002 / 2001 / 2000 (16 - 18 Jahre)


Wer kann beim Jugend-Kart-Slalom einsteigen?

Jeder und jede 6 bis 18-jährige. Jugendliche, die mit über 12 Jahren einsteigen, können erfahrungsgemäß bei Wettbewerben oft nicht ganz vorne mitfahren, dies kann dann natürlich sehr frustrierend sein für das Kind. Erfahrung ist in dieser Sportart ganz wichtig. Also, so früh wie möglich beginnen.

Es ist auch keineswegs ein Sport nur für Jungs! Im Rems-Murr-Pokal fahren auch einige Mädchen mit !!!

Was brauche ich dazu?

Karts, => besitzt der Verein (momentan 2 Stück)

Helm (geschlossen), kann probeweise ausgeliehen werden, sollte dann aber selbst angeschafft werden

Rennoverall (nicht Pflicht)

Handschuhe (spezielle Kart-Handschuhe oder auch Motorradhandschuhe)

Im Training: Lange geschlossene Kleidung, feste Schuhe, Helm


Wann und wo findet dasTraining statt?

Aktuell ist die Kart-Jugend auf der Suche nach einem geeigneten Trainingsplatz,
da unsere bisheriges Trainingsgelände leider vom Eigentümer mit eigenen Veranstaltungen belegt ist.

Dennoch möchten wir uns bei der Gemeinde lighthouse bedanken, dass wir bis heute das Gelände nutzen durften.