ADAC Slalom-Youngster-Cup

Allgemeines

Der ADAC Slalom-Youngster-Cup ist für Jugendliche der ideale Einstieg in den Automobilsport, denn für die Teilnahme wird kein eigenes Fahrzeug benötigt.

Beim Slalom-Youngster-Cup wird ein maximal 800 Meter langer Parcours aus Pylonen aufgestellt. Ziel ist es, schnellstmöglich den Parcours zu absolvieren ohne eine Pylone aus der Markierung zu verschieben, sie umzuwerfen oder ein Hindernis nicht oder falsch zu befahren. Für einen Pylonen-Fehler gibt es 3 Sekunden, bei einem Hindernis-Fehler 15 Sekunden Zeitstrafe. Diese Zeitstrafen werden später auf die Gesamtfahrzeit addiert.

Potenzial nach oben... Jährlich qualifizieren sich die besten Fahrer aus dem ADAC Slalom-Youngster-Cup für die folgenden überregionalen Wettbewerbe:

  • ADAC Bundesendlauf Slalom Youngster
  • dmsj - Deutsche Junioren Slalom Meisterschaft

 

 

Klassen

Beim ADAC Slalom-Youngster-Cup gibt es zwei Klassen, welche in verschiedene Altersstufen eingeteilt sind:
 
Klasse 21                    16. – 18. Lebensjahr
Klasse 22                    19. – 23. Lebensjahr

 

 

Fahrerausrüstung

  • Slalomfahrzeug wird vom Verein gestellt
  • Helm (Pflicht),
    dieser muss selbst angeschafft werden, ein Motorradhelm ist ausreichend.
  • knöchel- und schulterbedeckende Kleidung (Pflicht)
  • festes Schuhwerk (Pflicht)
  • Handschuhe (empfohlen)

 

 

Einstieg

Mit dem Training kannst Du bei uns jederzeit ab einem Alter von 15 Jahren starten. Du brauchst eine Mitgliedschaft in unserem Verein und beim ADAC, sowie den ADAC Jugendausweis. Bei der Beantragung stehen wir dir natürlich zur Seite. Um am ADAC Slalom-Youngster-Cup starten zu dürfen, benötigst du eine erfolgreiche Teilnahme am ADAC Sichtungslehrgang, eine aktuelle ADAC Startberechtigunskarte und mindestens eine DMSB Fahrerlizenz Stufe C national. Der Sichtungslehrgang und das erste Rennen sind in dem Jahr deines 16. Geburtstags möglich.

Weitere Informationen über den ADAC Slalom-Youngster-Cup findest du beim ADAC Württemberg e.V. – Motorsportportal

 

 

Trainingszeiten

Hier findest du unsere Trainingszeiten und -orte.

 

 

 

Wir haben Dein Interesse geweckt?
Dann melde dich hier bei uns und erfahre weitere Informationen über den ADAC Slalom-Youngster-Cup, unsere genaueren Trainingszeiten und wann bzw. wo dein Probetraining stattfindet. Hier geht es zum Kontaktformular.

Wir freuen uns auf jede neue Fahrerin und jeden neuen Fahrer!